:

Unsere Hunde

Hundefreunde

wie Hund und Katz...

Welpen

Hundeschule

FKT-Spaziergang April 2007

HSV Inn Salzach

  Vroni und Quintus

   Aiderbichl und Huwi

HSV Inn Salzach 
Hallöchen zusammen,

wir gehen ja mit unseren Menschen relativ regelmäßig auf den Hundeplatz des HSV Inn Salzach. Klingt schon komisch, ein Do Khyi auf dem Hundeplatz?! Stört mich nicht, wenn Ihr darüber schmunzelt. Zum einen treffen wir da natürlich unsere Hundekumpels. Und zum anderen kann ich da auf meinen geliebten Geräten rumklettern. Diese Sitz-Platz-Geschichte  machen wir da natürlich auch - es bleibt einem ja nix anderes übrig, wenn man ein gut erzogener und sozialisierter Do Khyi sein will. Die Kasha übt immer fleißig mit, wobei sie nach einer halben Stunde meistens die Lust verliert und dann mit den Jungs rumflirtet. Pah Mädchen! Unser alter Herr Chacko sieht sich die Angelegenheit lieber aus sicherer Entfernung an und kann dann stolz sein, was aus seinem Ziehsohn geworden ist. Ich zeige Euch mal einige Bilder davon, wie es da bei uns so zugeht. 

 

 

Zu Beginn machen wir meist diese Sitz-Platz-Fuß Sachen. Hier war ich im Platz und die Herrchen sind um uns rum gelaufen.

Bei Fuß Gehen kann ich auch, besonders gut klappt's mit Leckerlis

 

Das ist mein Kumpel Ringo.

 

Das ist die Ronja. Die muß zur Zeit leider noch mit dem Maulkorb auf den Platz weil sie ein bisserl giftig ist.

 

Hier gehen wir alle ganz eng durcheinander.

Hier gehre ich grade an meinem Freund, dem Leo vorbei. Der Leo ist noch ein Riesenstück größer als ich - körperlich größer, meine ich.

 

 

 

 

Da übt  die Bordercollie-Fraktion

 

Und hier sind die Neulinge.

 

Die Neulinge über hier gerade das Begrüßen (ohne Anspringen)

 

Da ist noch mal meine Freundin Ronja. Ich darf nach der Stunde immer mit der Ronja spielen, weil wir beide uns besonders gut verstehen. Hätte nie gedacht, dass ich mal zum "Therapiehund" werde.

Nach all dem Über darf ich endlich meine Geräte bekraxeln.

 

 

 

 

 

Das ist ein ganz fieses Wackelteil.

Die Klapperdosen und Raschelteile bin ich schon als Welpe ganz lässig gegangen.

 

Ich bin halt doch der Größte, sogar größer als Herrchen. 

 

 

Mein Mädel Kasha schwebt ja geradezu  über die Wippe.

 

Der Kasha macht das ebenso Spaß wie mir.

Die Kasha kann das alles natürlich auch. Nur die ganz hohen Geräte darf sie nicht gehen wg. der Hüfte, da haben meine Leute Angst, dass sie runterplumpst.

Chacko und ich sehen und Kashas Gekraxel aus der Entfernung an.

Sogar die Wippe geht die Kasha ganz lässig.

Und der Chacko lacht sich während dessen einen Ast, wenn er uns beobachtet. Der soll sich mal nicht zu früh freuen, ab und zu "darf" er auch mal mitmachen, damit er's nicht verlernt.
 

Bis zum nächsten Mal, Euer Bolbo

nach oben